Kurzheckbagger

Qualität, Technik und Leistungsfähigkeit der Kubota Kurzheckbagger setzen neue Maßstäbe

Seit der Produktion und Markeinführung der ersten Kubota Kompaktbaggern im Jahr 1974 wurden die Maschinen hinsichtlich der Technik und Designs kontinuierlich weiterentwickelt, so dass sie auch heute allen Anforderungen der Bediener an ein leistungsstarkes, einfach zu bedienendes und sicheres Arbeitsgerät erfüllen.

Die Früchte dieser harten Arbeit war die Markteinführung der Kurzheckbagger Generation. Für die Entwicklung der Maschinen standen folgende Kriterien besonders im Vordergrund: Qualität und Technik, ein hoher Bedienungskomfort und der umweltfreundliche Maschinenbetrieb. Der Heckschwenkradius innerhalb der Kettenbreite verleihen den Kubota-Kurzheckbaggern eine unübertroffene Anpassungsfähigkeit ohne auf den Fahrerkomfort und auf entsprechende Leistung bei einem Maximum an Sicherheit zu verzichten.